Monat: Dezember 2015

Die Wahrheit scheidet die Geister

23.12.2015 v. K. Jäger

Denn siehe, der Tag kommt, brennend wie ein Ofen!

Da werden alle Übermütigen und alle, die gottlos handeln, wie Stoppeln sein, und der zukünftige Tag wird sie anzünden, spricht der HERR der Heerscharen, daß ihnen weder Wurzel noch Zweig übrigbleibt.

Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, soll aufgehen die Sonne der Gerechtigkeit und Heilung unter ihren Flügeln...“

Durch den Propheten Maleachi verkündet. (Mal.4,1-2a)

An der Wahrheit scheiden sich die Geister. Die einen wollen sie nicht hören, die anderen haben die Liebe zur Wahrheit.

Selbstverständlich regieren (noch in Schranken) Satanisten die Weltpolitik, von Kriegen, Terrorismus u. False Flag Attentaten bis in die intimsten Lebensbereiche hinein: z. B. durch Gender Mainstreaming schon für Kindergartenkinder … die Legalisierung von sexueller Kinderschändung wird so ideologisch u. erzieherisch vorbereitet, u. fast alle rückgratlosen Leerkörper (!) spielen mit.

Sie nehmen dabei die lebenslange Traumatisierung (Verwundung, physisch oder psychisch) von Menschen in Kauf, ja, sie ist sogar erwünscht, denn traumatisierte Menschen wehren sich kaum noch oder gar nicht mehr gegen politische Zumutungen … ihnen fehlt die Kraft zum Widerstand, sowohl geistig als auch physisch.

Jedoch wundern diese perversen kriminellen Vorgänge den geschulten Christen nicht, denn das biblische Wort Gottes lehrt genau das, was auch ein Ali Iscitürk im Video unten sagt: Satanisten regieren.

Die Wahrheit kann sehr weh tun, ähnlich, wie wenn ein mitleidiger Arzt ein Geschwür aufschneiden muss, damit der Mensch heilt.

So ist die Wahrheit: sie zermalmt alle Ideologien u. Traumgespinste; sie konfrontiert jeden Einzelnen mit Entsetzen u. Schrecken über Tatsachen, die man nicht für möglich gehalten hat.

Doch die Wahrheit ist im weiteren viel großartiger u. erhabener als nur Zermalmerin von Hirngespinsten u. falschen Vorstellungen zu sein:

die Wahrheit gibt Hoffnung in einer verrückt gewordenen Welt, die grausamer u. ungerechter ist, als viele Menschen ertragen können.

JESUS CHRISTUS ist die übernatürliche göttliche Wahrheit, das Licht des Lebens in der herrschenden Dunkelheit.

Seine Geburt ist umstritten, Er selbst ist umstritten, immer noch, selbst mehr als 2.000 Jahre, nachdem Er von der Erde evakuiert wurde.

Die Christenheit feiert trotz aller Differenzen die Geburt des Heilands Jesus Christus, des im Alten Testament prophezeiten Messias, des Erlösers u. Befreiers der gottesfürchtigen Menschen, die Ihn öffentlich bekennen.

Die Feste des Alten Testamentes können nicht mehr ausgeführt werden, unter anderem, da es ihnen am richtigen Ort mangelt (dem Jerusalemer Tempel, der seit 70 n. Chr. zerstört ist) u. an den legitimen Priestern, die dabei unerläßlich wären.

Unter Jesus Christus haben Christen die Freiheit, Feste zu feiern. Z. B. Seine Geburt, Seine Auferstehung, Seine Himmelfahrt, … und auch Hochzeiten u. Taufen, mit Musik u. Tanz u. einem Gläschen Wein oder ähnlichem.

„Denn der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.“

2. Korinther 2,17

 Ich wünsche allen meinen Lesern Frohe Weihnachten 2015!

Advertisements

Terrorist Satan

01. Dez. 2015

Satan ist ein Terrorist, sagt die Bibel. Wortstudie im Video.

Satan ist DER Hauptterrorist. Er ist der Verbreiter von Angst u. Schrecken, der Vater der Lüge u. ein Mörder von Anfang an.

Die Bundeswehr soll jetzt in Syrien kämpfen u. womöglich sterben, indes: Hunderttausende kampffähige Syrer halten sich in der BRD u. Europa auf. Absurdistan BRD.

Erkennst du das Netz aus Lügen, Gewalt u. Terror, das gewoben ist um dich herum? Wer hat solche Macht? Die Antwort liefert uns die Heilige Schrift.

Dazu kommt: Deutschland wird seiner Soldaten entblösst, während Tausende Terroristen eingesickert sind. Die Polizei wird systematisch durch die Politik geschwächt: durch Kollegenmangel, Mittelmangel, Ruhemangel. Die Polizei geschwächt, die Soldaten aus dem Land, Terroristen sind im Land.

Wer verteidigt nun die innere Sicherheit, Gesundheit, Besitz u. Leben der Bevölkerung?