Ebola – Impfung, Profit, Tote

WARNUNG ! Die Deutschlandfunk Nachrichten berichten heute, 27.11.2014, über angeblich erfolgreiche IMPFUNGEN GEGEN Ebola in den USA. Die Absicht dahinter ist offensichtlich:

Menschen zu impfen mit dem Impfstoff, den die Rockefeller / Du Pont Pharmaindustrie herstellt. Das ist ein Milliardengeschäft, weil die Industrie ihre Gifte an die Regierungen verkauft,  plus dem „Effekt“, dass sie in die Körper der Menschen Gifte hinein bringen können, die sehr langsam wirken, –  die tödliche Langzeitwirkung also nicht ohne weiteres erkennbar ist.

Folge: „Bevölkerungsreduktion“. Denn die Regierungen werden die Anti-Ebola Impfung für jeden Menschen zur Pflicht machen wollen, na klar, für „unsere Sicherheit und das Gemeinwohl“. Anti-Ebola Impfung wird Milliarden Steuergelder kosten und Millionen krank machen und töten.

Ja, die EUSA ist eine Wertegemeinschaft der Scull and Bones, der den Tod verehrenden Heiden. Das Faust Zitat am Ende des ganz unten verlinkten Videos [Titel: Skeptiker – Das geheime Netzwerk der Systemlinge] zeigt deutlich, was das Ziel des Bösen ist: das Leben zu verschlingen in das Nichts des Bösen. Doch es wird ihm nicht gelingen.

Woher ich das weiß? Aus der Offenbarung Christi, dem letzten prophetischen Buch der Heiligen Schrift, dem Orakel Gottes.

Da von den über 3.000 Prophezeiungen der Bibel bisher unerklärlicherweise ca. 85 % in Erfüllung gingen, u. zwar genau wie angekündigt, liegt eine mathematische Wahrscheinlichkeit von 85 % vor, die schlussfolgern lässt, daß auch die restlichen 15 % buchstäblich in Erfüllung gehen werden.

Sie sollten mal die Bücher von Eustace Mullins über die Pharamindustrie lesen, z. B. ‚ Murder by Injection ‚. Oder schauen Sie sich dieses 5 Minuten Interview mit Eustace an:

Falls Sie Eustace u. seine Arbeit schon kennen, so empfehle ich dennoch allen anderen Mitlesern sein Werk: „My Life in Christ“. Alle Werke  von Eustace gibt es als kostenlose PDF im Netz.

Er wurde nie verurteilt, er wurde nie angeklagt, weil seine Feinde wußten, daß sie gegen seine Beweise vor Gericht machtlos waren. Er wurde 30 Jahre vom FBI verfolgt, pardon: beschattet. Er überlebte 8 (acht) Mordanschläge professioneller Killer.

Mullins deckte als erster vor Jahrzehnten auf, wie die FED die Amerikaner u. die ganze Welt seit 1913 reinlegt. Ein D. Icke wiederholt nur, was Mullins längst vor ihm entdeckte u. schrieb. Doch Icke bringt die wahren Fakten in diesen irrationalen  „New Age Rahmen“, bzw. Reptilians-Kult, u. so werden die wahren Fakten mit diesem Schwachsinn beschmutzt u. diskreditiert. Schönen Tag noch.

Hier noch ein nettes Video zum weiteren Themenkomplex, denn es gibt Leute, die wollen nicht, dass wir die schreckliche Wahrheit wissen, – denn dann könnten wir uns vor Übel schützen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s