Monat: November 2014

Ebola – Impfung, Profit, Tote

WARNUNG ! Die Deutschlandfunk Nachrichten berichten heute, 27.11.2014, über angeblich erfolgreiche IMPFUNGEN GEGEN Ebola in den USA. Die Absicht dahinter ist offensichtlich:

Menschen zu impfen mit dem Impfstoff, den die Rockefeller / Du Pont Pharmaindustrie herstellt. Das ist ein Milliardengeschäft, weil die Industrie ihre Gifte an die Regierungen verkauft,  plus dem „Effekt“, dass sie in die Körper der Menschen Gifte hinein bringen können, die sehr langsam wirken, –  die tödliche Langzeitwirkung also nicht ohne weiteres erkennbar ist.

Folge: „Bevölkerungsreduktion“. Denn die Regierungen werden die Anti-Ebola Impfung für jeden Menschen zur Pflicht machen wollen, na klar, für „unsere Sicherheit und das Gemeinwohl“. Anti-Ebola Impfung wird Milliarden Steuergelder kosten und Millionen krank machen und töten.

Ja, die EUSA ist eine Wertegemeinschaft der Scull and Bones, der den Tod verehrenden Heiden. Das Faust Zitat am Ende des ganz unten verlinkten Videos [Titel: Skeptiker – Das geheime Netzwerk der Systemlinge] zeigt deutlich, was das Ziel des Bösen ist: das Leben zu verschlingen in das Nichts des Bösen. Doch es wird ihm nicht gelingen.

Woher ich das weiß? Aus der Offenbarung Christi, dem letzten prophetischen Buch der Heiligen Schrift, dem Orakel Gottes.

Da von den über 3.000 Prophezeiungen der Bibel bisher unerklärlicherweise ca. 85 % in Erfüllung gingen, u. zwar genau wie angekündigt, liegt eine mathematische Wahrscheinlichkeit von 85 % vor, die schlussfolgern lässt, daß auch die restlichen 15 % buchstäblich in Erfüllung gehen werden.

Sie sollten mal die Bücher von Eustace Mullins über die Pharamindustrie lesen, z. B. ‚ Murder by Injection ‚. Oder schauen Sie sich dieses 5 Minuten Interview mit Eustace an:

Falls Sie Eustace u. seine Arbeit schon kennen, so empfehle ich dennoch allen anderen Mitlesern sein Werk: „My Life in Christ“. Alle Werke  von Eustace gibt es als kostenlose PDF im Netz.

Er wurde nie verurteilt, er wurde nie angeklagt, weil seine Feinde wußten, daß sie gegen seine Beweise vor Gericht machtlos waren. Er wurde 30 Jahre vom FBI verfolgt, pardon: beschattet. Er überlebte 8 (acht) Mordanschläge professioneller Killer.

Mullins deckte als erster vor Jahrzehnten auf, wie die FED die Amerikaner u. die ganze Welt seit 1913 reinlegt. Ein D. Icke wiederholt nur, was Mullins längst vor ihm entdeckte u. schrieb. Doch Icke bringt die wahren Fakten in diesen irrationalen  „New Age Rahmen“, bzw. Reptilians-Kult, u. so werden die wahren Fakten mit diesem Schwachsinn beschmutzt u. diskreditiert. Schönen Tag noch.

Hier noch ein nettes Video zum weiteren Themenkomplex, denn es gibt Leute, die wollen nicht, dass wir die schreckliche Wahrheit wissen, – denn dann könnten wir uns vor Übel schützen.

Advertisements

Weltkrieg III, Illuminati u. Freimaurerei

Es wird oft bezweifelt, daß die Illuminati immer noch innerhalb des Schutzes der Freimaurerei agieren. Es wird oft abgestritten, daß irgendeine Art „innerer Zirkel innerhalb der Freimaurerei existiert, aber Manly P. Hall, einer der größten Philosophen der Freimaurerei, und als solcher auch geachtet vom offiziellen Magazin der Scottish Rite Freemasonry, schrieb in seinem Buch „Lectures on Ancient Philosophy auf S. 433, daß

(Übersetzung:)

„Freimaurerei ist eine Bruderschaft innerhalb einer Bruderschaft — eine äußere Organisation verhüllt eine innere Bruderschaft der Auserwählten …

die sichtbare Gesellschaft ist eine hervorragende Kameradschaft freier und akzeptierter Männer, vereint, um sich zu widmen ethischen, erzieherischen, brüderlichen, patriotischen u. humanitären Angelegenheiten.

Die unsichtbare Gesellschaft ist eine geheime u. die erhabenste Bruderschaft, deren Mitglieder sich widmen dem Dienst eines mysteriösen arcanum arcanorum (des Geheimnisses der Geheimnisse).“

Halls Buch hier online: https://de.scribd.com/doc/137284005/Manly-P-Hall-Lectures-on-Ancient-Philosophy-Rosicrucian-and-Masonic-Origins-CH-19-1929

Damit ist widerlegt, daß es innerhalb der Freimaurerei keine inneren Zirkel gibt.

Ein anderer geschätzter Autor der Freimaurer ist Albert Pike.

Die sogenannte „Bibel“ der Freimaurerei, ein Buch namens „Morals and Dogmas“ geschrieben von Albert Pike, erklärt Freimaurer Philosophie, und es wird zumeist nur gelesen von eingeweihten Freimaurern. Hier ein Zitat daraus:

Pike, Albert – Morals and Dogma p. 104-105

Online: http://www.sacred-texts.com/mas/md/md04.htm#page_104

Übersetzung:

„Freimaurerei, wie alle Religionen, alle die Mysterien, alle Hermeneutik und alle Alchemie, verhüllt seine Geheimnisse vor allen, außer den Adepten und Weisen, oder den Auserwählten, und benutzt falsche Erklärungen und Fehlinterpretationen seiner Symbole, um die in die Irre zu führen, die es verdienen, in die Irre geführt zu werden; um die Wahrheit vor ihnen zu verhüllen, welche sie (die Freimaurerei) Licht nennt, und sie davon weg zu ziehen.

Wahrheit ist nicht für jene, die unwert oder unfähig sind, sie zu empfangen, oder jene, die sie pervertieren würden. Also hat Gott selbst viele Männer unfähig gemacht, durch Farbenblindheit Farben zu unterscheiden, und führt die Massen
weg von der höchsten Wahrheit, u. er gibt ihnen nur die Macht, soviel zu verstehen, wie gut für sie ist.“ (Pike, Albert – Morals and Dogma p. 104-105)

Online: http://www.sacred-texts.com/mas/md/md04.htm#page_104

Das ist natürlich Unfug. Mein Gott, Jesus Christus, tat und tut nichts, ohne die Menschen vorher darüber zu informieren, man studiere die Bibel, die Prophezeiungen und ihre Erfüllung, u man  lese die Offenbarung Jesu Christi, die sagt, was bald geschehen wird.  Pike hat zudem eine unlogische Aussage gemacht, die irrend eine Sehschwäche einzelner in Zusammenhang bringt mit der höchsten Wahrheit, die alle betrifft.  Die höchste übernatürliche Wahrheit sind Gottvater u. Jesus Christus, und sie haben sich den Menschen offenbart in Wort und Tat.  Pike war ein Geheimniskrämer und Verehrer Luzifers, wie er selbst schreibt in „Morals and Dogma.“

—  WELTKRIEG III

Albert Pike schrieb am 15. Augsut 1871, also ca. 43 Jahre vor Ausbruch des WK I, seinem ital. Logenbruder u. Kollegen Mazzini einen Brief, in dem er drei Weltkriege ansagte:

Online: http://www.threeworldwars.com/albert-pike2.htm

Die beiden v. Pike angesagten Weltkriege I u. II fanden statt, wie man weiß.
Daher ist eine Diskussion darüber, ob der Brief authentisch ist oder nicht, müßig.

Warum diese Kriege stattfanden, wissen die meisten Leute nicht u. werden es nie wissen.

Following are apparently extracts of the letter, showing how Three World Wars have been planned for many generations.

„The First World War must be brought about in order to permit the Illuminati to overthrow the power of the Czars in Russia and of making that country a fortress of atheistic Communism. The divergences caused by the „agentur“ (agents) of the Illuminati between the British and Germanic Empires will be used to foment this war. At the end of the war, Communism will be built and used in order to destroy the other governments and in order to weaken the religions.“ 2

Students of history will recognize that the political alliances of England on one side and Germany on the other, forged between 1871 and 1898 by Otto von Bismarck, co-conspirator of Albert Pike, were instrumental in bringing about the First World War.

„The Second World War must be fomented by taking advantage of the differences between the Fascists and the political Zionists. This war must be brought about so that Nazism is destroyed and that the political Zionism be strong enough to institute a sovereign state of Israel in Palestine. During the Second World War, International Communism must become strong enough in order to balance Christendom, which would be then restrained and held in check until the time when we would need it for the final social cataclysm.“ 3

After this Second World War, Communism was made strong enough to begin taking over weaker governments. In 1945, at the Potsdam Conference between Truman, Churchill, and Stalin, a large portion of Europe was simply handed over to Russia, and on the other side of the world, the aftermath of the war with Japan helped to sweep the tide of Communism into China.

(Readers who argue that the terms Nazism and Zionism were not known in 1871 should remember that the Illuminati invented both these movements. In addition, Communism as an ideology, and as a coined phrase, originates in France during the Revolution. In 1785, Restif coined the phrase four years before revolution broke out. Restif and Babeuf, in turn, were influenced by Rousseau – as was the most famous conspirator of them all, Adam Weishaupt.)

Wir widmen uns nun dem Teil, der über Weltkrieg III spricht:

Pike an Mazzini

„The Third World War must be fomented by taking advantage of the differences caused by the „agentur“ of the „Illuminati“ between the political Zionists and the leaders of Islamic World. The war must be conducted in such a way that Islam (the Moslem Arabic World) and political Zionism (the State of Israel) mutually destroy each other. Meanwhile the other nations, once more divided on this issue will be constrained to fight to the point of complete physical, moral, spiritual and economical exhaustion…We shall unleash the Nihilists and the atheists, and we shall provoke a formidable social cataclysm which in all its horror will show clearly to the nations the effect of absolute atheism, origin of savagery and of the most bloody turmoil. Then everywhere, the citizens, obliged to defend themselves against the world minority of revolutionaries, will exterminate those destroyers of civilization, and the multitude, disillusioned with Christianity, whose deistic spirits will from that moment be without compass or direction, anxious for an ideal, but without knowing where to render its adoration, will receive the true light through the universal manifestation of the pure doctrine of Lucifer, brought finally out in the public view. This manifestation will result from the general reactionary movement which will follow the destruction of Christianity and atheism, both conquered and exterminated at the same time.“ 4

Since the terrorist attacks of Sept 11, 2001, world events, and in particular in the Middle East, show a growing unrest and instability between Modern Zionism and the Arabic World. This is completely in line with the call for a Third World War to be fought between the two, and their allies on both sides. This Third World War is still to come, and recent events show us that it is not far off.

US Politiker Lyndon LaRouche sagte in einer Rede, daß Weltkrieg III bereits begonnen habe. (October 25, 1992).

PEGIDA Spaziergang wird Massenprotest

26.11.2014

In dem Video unten kann man sich selbst „ein Bild machen“ von den vernünftigen Forderungen der PEGIDA.

Die Dresdner Polizei verhält sich, laut einem Kommentator auf  ‚jungefreiheit.de‘ http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/immer-mehr-zulauf-fuer-pegida-demonstration/  so:

Zitat:

„Die Polizeibeamten stehen richtig! Nämlich zu den Randalierern von der Antifa. Die Polizei hat erfolgreich verhindert, das die Antifa die 3.Demo stürmen konnte, als wir noch nicht so viele waren!

Die Polizisten die den Zug von Pegida begleiten, tragen nie Helm, meist keine Handschuhe – haben sie natürlich alles mit, falls die Randalierer einen Versuch starten.

Ohne die Dresdner Polizei wären die Demos nicht so ein Erfolg geworden.
Dresden ist nicht Berlin oder Köln oder Hannover und Sachsen nicht NRW – zum Glück!“

Zitat Ende.

 Das folgende Video hat guten Ton, insb. betreffs der politischen Forderungen der PEGIDA. Man muss allerdings „vorspulen“, bis ca. Minute 14:54; doch lohnt sich auch das Betrachten des friedlichen Zuges vorher und ja, man kann auch die „Gegendemonstranten“ u. Krawallmacher hören.

Eine „Mauer in den Köpfen“, die der Redner anspricht,  ist der Nazi-Vorwurf.

Demonstrierende Deutsche wurden u. werden von Medien von ARD bis ZDF, von „Bild“ bis „Zeit“, pauschal diffamiert als „rechtsradikal, rechtsextremistisch, gewaltbereit“, doch mit der friedlichen HoGeSa Demo in Hannover, mit PEGIDA in Dresden, Chemnitz, diesem Spaziergang v. 24.11.2014 und den folgenden Ereignissen wurden u. werden alle, die noch selber denken können u. dürfen, eines Besseren belehrt.
Die Forderungen der PEGIDA sind berechtigt:mehr Mittel, Geld, Menschen u. Respekt für die Polizei (u. auch für Feuerwehr, Rettungssanitäter, Krankenschwestern, Notärzte); konsequente Umsetzung existierender Gesetze; keine Toleranz für gewalttätige Kriminelle. Respekt für unsere Zivilisation, Religion und Volk.
In Deutschland wird Niemand zum Christentum gezwungen, denn es wäre geradezu lächerlich, jemanden gegen sein Gewissen einen Glauben aufzwingen zu wollen, doch muß das Christentum und müßen Christen von allen Bewohnern respektiert werden, ebenso unsere abendländische Zivilisation, unsere freiheitliche Art zu leben, die eine „Frucht“ des Christentums ist. Leider wird das jungen Menschen in den Schulen nicht gelehrt, deren Lehrpläne man vielleicht besser „Leerpläne“ nennen sollte.

Ja, in christlichen Ländern wurden Gewissensfreiheit, Glaubensfreiheit, Meinungsfreiheit, Wahlen u. viele weitere Freiheiten erkämpft unter entsetzlichen Opfern, gegen den Widerstand vieler Herrschender (Kirchenleute, Adel, Banker). Hier muss an den 30 jährigen Krieg erinnert werden, dem v. 1618 – 1648 ZWEI DRITTEL der Deutschen zum Opfer fielen, – ganze Landstriche waren entvölkert worden.

Das Christentum, präzise: das Neue Testament kann man auch „Das Gesetz der Freiheit“ nennen. Dieses freiheitliche Gesetz inspirierte viele unserer deutschen Vorfahren.

Es würde zu weit führen, hier eine ausführliche Darstellung der wohltuenden Wirkungen der Lehren Jesu Christi zu berichten, doch sei der geneigte Leser auf folgende Tatsachen aufmerksam gemacht: nachdem der Westfälische Friede im J. 1648 den 30 jährigen Krieg beendet hatte, erblühten Deutschland u. Westeuropa zivilisatorisch.

Fast unsere gesamte europäische Klassische Musik u. Literatur stammen aus dieser dem Krieg folgenden Zeit. Es wurden großartige Bauprojekte in Angriff genommen und ausgeführt, Handwerk, Handel u. Gesellschaftsleben blühten auf, insbesondere viele christliche, dem Pietismus anhängende Frauen u. Mütter, aber auch Familienväter, heilten durch ihre liebevolle Tätigkeit im Kreise der größeren Familie die vielen Wunden des Krieges, die nicht nur körperlicher Art waren, sondern auch geistig-seelischer Natur.

Vergessen wir nicht: Krieg traumatisert. Ganz Europa war traumatisiert nach dem 30 jährigen Krieg. Die Zivilisation Westeuropas lag in Trümmern. Doch unsere Vorfahren haben sie wieder aufgebaut. Als Christen.

Und wie man in dem hier verlinkten Buch „Babylons Banksters“ (siehe Artikel: „Ein wichtiges Buch über Geld“) nachlesen kann, wurden die Religionskriege in Deutschland u. Europa angezettelt und finanziert von antichristlichen venezianischen Bankern, die BEIDE Seiten finanzierten (Reformation und Gegenreformation)  u. von Krieg u. Leid und Tod profitierten.

In anderen, nicht-christlichen Ländern werden „Ungläubige“ verfolgt, gefoltert, beraubt, ermordet, – in Deutschland nicht. Doch gibt es auch versteckte Christenverfolgung in Deutschland, u. auch damit muss Schluss sein.
Dass sich selbst angeblich christliche Kirchenvertreter mit Antifa gemein machen, u. deren infantiles Verhalten billigen, spricht Bände über die geistige Verblendung dieser Kirchenleute, denn sie fördern antichristliche Leute, die jede Religion für „Schei…“ halten und das auch hinaus krakeelen.

Dass amtierende Politiker sich gegen ihre Wähler stellen, wird ihnen nicht gut bekommen, denn es gibt genügend fähige und charakterlich geeignete Menschen, die auch politisch arbeiten können u. in keiner Partei sind.
Tatsächlich trifft m. E. StGb § 130, „Volksverhetzung“ auf die Gegendemonstranten zu, deren Motto in Dresden war:

„Gegen Volk, gegen Heimat, gegen Vaterland“.

Damit machen sie sich einer Verletzung des § 130 schuldig, denn sie hetzen gegen eine ganze „nationale …Gruppe“, hier nachzulesen:

StGB § 130

(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,

1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder

2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

Weiterlesen: http://dejure.org/gesetze/StGB/130.html

Alles Gute für unser Volk u. Land.

Wichtiges Buch über Geld

Hier WAR  ein sehr wichtiges Buch über Geld u. das Geldsystem, Titel:

Babylons Banksters v. Joseph P. Farrel.

Der Autor, Joseph P. Farrel,  erzählt wie es Babyloniern gelang, aus Nichts „Gold“, sprich US $,  zu zaubern,

mit dem man sich fast Alle u. fast Alles kaufen kann, … fast alles.

Das Buch war hier von de.scibed.com „eingebunden“, man konnte es lesen.

Aber Deutschen wird die Wahrheit systematisch vorenthalten, u. wie der Leser unten sehen kann,

ist es nun wegen „copyright infringement“ Copyright Verletzung nicht mehr zu lesen.

Tatsache ist, dass der Autor hier auf Anfrga evon scribd.com ein eigenes Werk im Austausch für das

Farrell Biuch auf scribd.com hochgeladen hatte, damit das Recht bestehe, das Werk von Farrell zu lesen.

Jetzt ist mein Buch auf scribd.com , aber das buch von Farrel ist weg.

Das nenne ich eine Verarsche von scribd.com

Der Leser sei wegen der Machenschaften der babylonischen FED, denn um diese handelt es sich, auf  folgendes Buch

verwiesen: Griffith; Das Ungeheuer von Jekyll Island.  Meiden Sie in Zukunft die Volksverarscher scribd.com.

Deutet sich ein Bürgerkrieg an?

24.11.2014

„Inside HoGeSa“ blu-TV Doku über HoGeSa Demo am 15.11. 2014 in Hannover.

Kommentar d. Autors:

Bemerkens- u. lobenswert die unleugbare Selbstdisziplin der Ho.Ge.Sa., die klar u. deutlich in den Filmaufnahmen zu sehen ist. Am deutlichsten wird dies bei der „Rückrufaktion“ derer, die von der Gegendemonstration provoziert wurden, aber auch an dem friedlichen Verhalten der Demonstranten.

Das Demo-Ereignis zeigte klar die Fronten auf, die inzwischen von Sozialingenieuren hergestellt worden sind:

auf der einen Seite steuerzahlende Ho.Ge.Sa., die Gegendemonstranten waren: Parteien, Kirchen, Gewerkschaften u. die „tolle“ Antifa. ( „toll“ wie in „Tollwut“].

Alle diese unproduktiven Gegendemonstranten-Gruppen leben von der Arbeit der Steuerzahler u. riskieren nichts bei ihren „Jobs“, außer ne‘ große Lippe.

Ja, beachte, was die Gegendemonstranten beruflich tun u. wovon sie ihre Rechnungen bezahlen ! Was leisten diese Leute denn wirklich? Was produzieren sie? Wie nützlich sind sie eigentlich denen, die sie bezahlten? Detaillierte Antworten zur Frage der Nützlichkeit von Gewerkschaften, Parteien, Kirchen u. Antifa sind eines anderen Tages Arbeit, doch wird hier auf die seit Jahren schwindenden Mitgliederzahlen dieser Organisationen hingewiesen. Denen laufen die Mitglieder scharenweise weg, was Bände spricht über das Empfinden des Volkes gegenüber diesen Organisationen.

Lächerlich die Gegendemo, denn:

deren Teilnehmer heucheln Toleranz, sind in Wahrheit aber selber totalitäre Gestalten. Deren aggressives u. rüpelhaftes Verhalten spricht Bände über ihre angeblich republikanisch-demokratische Gesinnung u. ihren Charakter.

Es ist erstaunlich u. bestürzend, daß sich sogar Kirchen gemein machen mit Alt-Kommunisten, deren totalitäre Ideologie und menschenfeindliche Führer wie Lenin, Stalin, Mao Tse Tung u. Pol Pot mehr als 60 Millionen Menschen auf dem Gewissen haben, alleine in Russland, China  u. Kambodscha. Zu den meisten Opfern der gottlosen Ideologen gehören übrigens Christen; wissen die Kirchen das nicht? Oh doch, geschichtliche Unwissenheit „glaubt“ der Autor hier denen nicht.

Gottlose Ideologien wie der Kommunismus u. Bolschewismus u. ihre Anführer und Mitläufer haben in der Vergangenheit mehr Menschenleben gemordet als die beiden Weltkriege des 20. Jahrhunderts.

Die Polizei, bzw. die Polizeiführung spielte mal wieder eine zwielichtige Rolle.

Hier bahnt sich leider an, was die Mehrheit der christlichen Deutschen gerne verhindern würde:
ein Bürgerkrieg, bzw. Tumulte und Aufruhr, deren Fronten man so beschreiben kann:

„Die da oben“ [d.h. Kirchen + Parteien + Gewerkschaften + Alt-Kommunisten
+ Antifa + GEZ-SPIEGEL-FAZ-SPRINGER-Medien in unheiliger Allianz,

versus

arbeitendes u. erwerbslos gemachtes deutsches Volk, d.h. Großväter, Väter, Mütter u. Kinder, Söhne und Töchter derer, die in zwei Weltkriegen vertrieben, gefoltert, verbrannt u. zerbombt wurden. Nach dem Weltkrieg II wurden christliche Deutsche u. Europäer im Westen einer massiven Propaganda und „Gehirnwäsche“ der Allierten Kriegssieger USA u. GB ausgesetzt, in Mitteldeutschland u. in Europas Osten der Gehirnwäsche der kommunistischen Sowjetunion.

Beide „Machtblöcke“ förderten massiv gottlose Ideologien: im „Westen“ Kapitalismus u. im Osten „Kommunismus“ (in verschiedenen Versionen; z. B. Sozialismus und Sozialdemokratie).

Im Zusammenhang mit Propaganda u. Mind Control ist zu erinnern an die Nachkriegs-Verbreitung durch Radio, TV u. Verlage von: Trancezustände erzeugender Musik; Heidentum (Hinduismus, Buddhismus, New Age, etc.) Drogenpropaganda durch Beatles, Rolling Stones, etc.;  Feminismus, Frankfurter Schule, Zerstörung der Familie durch „neues Familienrecht“; Förderung von Pornographie u. sexuell Abnormen, Masseneinwanderung zivilisationsfremder Menschen, usw. usf.

Durch diese Propaganda, Mind Control u. Social Engineering Maßnahmen wurde:

1. die junge Generation gegen ihre Eltern u. Großeltern aufgehetzt u. die Familie angegriffen u. zerstört;

2. die Arbeiterklasse, bzw. das Volk untereinander gespalten;

3. das Christentum untergraben u. damit seine Werte; es sei daran erinnert, daß Deutschland, bzw. der deutsche Zivilisationsraum in Europa  seit mehr als 1.400 Jahren christlich geprägt ist. Die Weltkriege I u. II waren insbesondere Kriege, in denen Christen gegen Christen aufgehetzt wurden.

4. geistige Verunsicherung der jungen u. älteren Generation hergestellt durch konträre Ideologien u. Einführung antichristlicher Kulte u. Götzen.

5. die christliche, deutsche nationale Identität untergraben u. ausgehöhlt  durch a) Diffamierung von allem, was deutsch war u. ist; b) durch Verschweigen der wahren deutschen u. europäischen Geschichte der letzten 1.400 Jahre.

5. c) Verschweigen der existierenden Beweise für die Wahrheit der Worte Gottes u. Jesus Christi durch Theologen, die selber durch ihre Ausbildung (Theologiestudium) genötigt werden, ihren Glauben anzuzweifeln.

6. weitere Verwirrung hergestellt durch die Konstruktion neuer Parteien, die sich alle letztlich als falsche Alternativen erwiesen haben, denn sie haben NICHTS  besser gemacht als ihre Vorgänger, wie man erkennen kann am desolaten Zustand der Mehrheit des deutschen Volkes.

7. Ergebnis: Atomisierung des deutschen Volks in kleinste „Einheiten“; Zersprengen des Zusammenhaltes der Familien u. damit des Volkes; Förderung der Kapitalinteressen; Förderung des Heidentums u. Okkultismus; Destabilisierung des Volkes.

Wer hier nun meint, das sei „alles Zufall“ oder „Verschwörungstheorie“, der hat keine Ahnung (ist also ein, sich in unwissender Trance, befindender Mensch) oder will keine Ahnung haben und ignoriert die existierenden Beweise für die zielgerichtete, absichtliche Zerstörung des Christlichen Abendlandes, vor der schon Oswald Spengler warnte in seinem bedeutenden Werk: „Der Untergang des Abendlandes“.

Hinzu kommt bei einigen auch eine andere Störung der mentalen Gesundheit: das  „Stockholm Syndrom“. Kurz gesagt bedeutet der Begriff: Opfer liebt Täter; d.h. Entführungsopfer liebt Entführer; Vergewaltigungsopfer liebt seinen Vergewaltiger.

Bei anderen aus den Medien, den Gewerkschaften, Parteien, Kirchen etc. aber herrscht ihre Liebe zum Geld vor. Durch Anpassung an die gottlosen Ideologien der vermeintlichen Kriegssieger erheischen sie finanzielle Einkünfte u. Privilegien. Selbst Kirchen haben Jesu Christi Gesetze ersetzt und ausgetauscht mit ihren eigenen Doktrinen u. Lehrmeinungen, die wenig bis Nichts zu tun haben mit denen Gottes. Bsp. „Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.“ sagt Gott in den 10 Geboten und doch tun genau das diese Leute u. die Medien der „Gegendemonstranten“ wider die Ho.Ge.Sa. u. das deutsche Volk.

„Denn die Geldliebe ist eine Wurzel alles Bösen, welcher nachtrachtend etliche von dem Glauben abgeirrt sind und sich selbst mit vielen Schmerzen durchbohrt haben.“ sagt uns Apostel Paulus im 1. Timotheus Brief 6:10. [ Hier das ganze Kapitel des neutestamentarischen Briefes online: http://www.biblestudytools.com/elb/1-timotheus/6.html ]

Der Autor hier will keine Aufstände, keinen Bürgerkrieg, keine Gewaltausbrüche, keine blutige Revolution. Doch leider muss gesagt werden, daß die Geschichte beweist: Christen wurde im Laufe der letzten zweitausend Jahre immer wieder Krieg aufgezwungen von antichristlichen Kräften. Hier ist nicht der Ort, eine genaue historische Abhandlung darüber zu liefern, denn das Thema ist zu umfangreich. Der Leser möge sich selber sachkundig machen durch Selbststudium, bei dem die Vorträge, Filme u. Quellenangaben des Autors hilfreich sein können, die man kostenlos auf dem YouTube Kanal hier studieren kann: https://www.youtube.com/user/ClusterVisionMach2

Folgendes mag manchen gottlosen oder unwissenden Leuten lächerlich erscheinen: der Weg zu einer gerechten Gesellschaft kann beschritten werden, indem man sich zuerst im Gebet und bußfertig unserem Schöpfer zuwendet, dem Allmächtigen Gott, dem „Vater aller Geister“, dem „Herrn der Heerscharen“, im Namen Jesu Christi.

Ist der Anfang gemacht, d.h. hat man sich zu Jesus Christus bekehrt u. bekennt Ihn öffentlich, so ist jedenfalls das Seelenheil der Christen gerettet, denn: durch den Glauben an Jesus Christus werdet ihr leben:

„Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.…“ Joh. 3:16 [ mehr dazu hier: http://bibeltext.com/john/3-15.htm ]

Vielleicht war es so, als der Engel dem Daniel Prophezeiungen verkündete? Wir wissen es nicht. Doch wissen wir, dass Daniels Prophezeiungen fast alle eingetroffen sind. Was noch aussteht, sind die Offenbarungen der Endzeit.

Vielleicht war es so, als der Engel dem Daniel Prophezeiungen verkündete? Wir wissen es nicht. Doch wissen wir, dass Daniels Prophezeiungen fast alle eingetroffen sind. Was noch aussteht, sind die Offenbarungen der Endzeit.

Es sieht leider so aus, als wären Aufstände in Deutschland nicht zu verhindern. Provokationen durch gewaltbereite Linke, Autonome u. deren Unterstützer in Kirchen, Gewerkschaften, Medien u. Parteien werden nicht immer „unbeantwortet“ bleiben, wobei auch an False Flag Angriffe zu denken ist, die vortäuschen, Demonstranten hätten Gewalt ausgeübt, tatsächlich die Täter aber gekaufte u. kontrollierte Pseudo-Opposition ist, die tatsächlich finanziert wird durch antichristliche Kräfte; dies war z. B. so bei der Unterstützung der Sowjetunion durch die USA während des sogenannten „Kalten Krieges“ u. während der Bolschewistischen Revolution. Beweise dafür lieferte der Historiker Antony C. Sutton in seiner Arbeit, von der hier erwähnt werden: „Wall Street and the Bolshevik Revolution“; „Wall Street and the Rise of Hitler“; „Wall Street and FDR“; sowie:

WARS AND REVOLUTIONS; a comprehensive list of conflicts including fatalities; 1973 Part One 1820 to 1900; published 1974
Part Two 1900 to-1972

WESTERN TECHNOLOGY AND SOVIET ECONOMIC DEVELOPMENT
1968 Volume One 1917-1930
1971 Volume Two 1930-1945
1973 Volume Three 1945-1965

Hier online Bezugsquellen für Suttons Werke: http://www.antonysutton.com/suttonbibliography.html

Politiker, Polizei und das Militär spielen hier insgesamt eine zwielichtige Rolle, wobei zu unterscheiden ist zwischen normalen Polizisten u. Soldaten und solchen, die zur gekauften Opposition gehören.

Christen dürfen sich politisch engagieren zu jedem guten Werk. Die Bibel verbietet politisches Engagement nicht. Gott verbietet ungesetzliche Gewalt, Lügen, Raub, Mord, Götzenanbetung. Gott sagt auch:

„Richter und Amtleute sollst du dir setzen in allen deinen Toren, die dir der HERR, dein Gott, geben wird unter deinen Stämmen, daß sie das Volk richten mit rechtem Gericht.“ 5. Mose 16:18.

China und NWO – Aufbau scheinbar verfeindeter Gruppen um globales Chaos zu produzieren

12.11.2014

Hier wird der Leser über Praktiken diabolischer Sozialingenieure informiert, die nichts geringeres zum langfristigen Ziel haben, als die Menschheit zu dezimieren auf 500 Millionen Menschen (siehe Georgia Guidestones), u. eine tyrannische Weltregierung (Neue Weltordnung) zu errichten, für die die „Restmenschheit“ nur rechtlose Sklaven sein werden.

Im Corbett Report (siehe Video unten)  werden Fakten vergangener Jahrzehnte gezeigt, die folgende „These“ belegen:

ungeachtet der durch Mainstream TV, Presse- u. Propagandaorgane gezeigten u. herbei geredeten „Spannungen“ zwischen dem „totalitären“ China u. dem „freien“ Westen gibt es eine kleine, aber weltweit sehr einflussreiche Gruppe, nennen wir sie die „Superklasse“, die seit seit vielen Jahrzehnten intensive Beziehungen zur politischen Elite Chinas pflegt, mit dem oben genannten Ziel.

Die Superklasse hat China ausgestattet mit Investitionen u. westlicher Technologie. Die Versorgung u. Unterstützung Chinas durch die Superklasse führte zum, so betrachtet, gar nicht mehr „erstaunlichen ökonomischen Aufstieg Chinas“ in den letzten 2 Jahrzehnten.

Kurz gesagt:  Arbeitsplätze im „freien Westen“ wurden ersetzt durch chinesische Sklavenarbeiter. Fabriken des „freien Westen“ wurden nach China verlagert, weil man dort kostengünstiger produzieren kann u mehr Profite einfährt.

Dieses „Outsourcing“ schwächte in der Folge die Völker Europas mittels Erwerbslosigkeit und Armut, die weitere üble Folgen für die betroffenen Menschen produzieren: Krankheiten, Isolation, soziale Instabilität, Verfall der Infrastruktur, etc..

Auf der Mainstream Medienoberfläche sieht es so aus, als ob China und der Westen ein spannungsgeladenes Verhältnis hätten. Tatsächlich kooperieren jedoch Teile der chinesischen Elite mit der „Superklasse“, wie z. B. Antony C. Sutton nachgewiesen hat u. in vielen weiteren Publikationen gefunden werden kann, die das Video v. Corbett Report auch zeigt .

Dass der „freie Westen“ (selbstverständlich am Finanztropf der Superklasse) in einen bewaffneten Konflikt mit China und seinen Alliierten (wie Russland u. a Asien-Staaten) geraten kann, bzw. hinein getrieben wird, der Milliarden Menschenleben fordern würde, nimmt die Superklasse billigend in Kauf; denn nach deren Mainstream-Medien „Meinung“ gibt es bereits „zu viele Menschen, die die Umwelt schädigen“

Beweis: die verbreitete Lüge vom „menschengemachten Klimawandel“; siehe Vortrag hier:

Ein David Rockefeller nannt Mao Tse Tungs Terrorherrschaft in China, der mehr als VIERZIG Millionen Chinesen zum Opfer fielen, „eines der wichtigsten und erfolgreichsten Experimente der Menschheitsgeschichte“. Datt glaubse nich? Informiere dich besser, als du es jetzt bist, denn wenn du es nicht tust, wirst du ebenfalls unter den Milliarden toten Opfern der sogenannten Neuen Weltordnung sein, die in Wahrheit keine „neue“ Weltordnung ist, sondern eine, die bereits vor diesem Zeitalter existierte. Diese alte Weltordnung war die der gefallenen Engel vor der Sintflut; es war eine satanische, tyrannische Weltordnung.

Leider ist es dem Autor wegen anderer Arbeit nicht möglich, das Video zu übersetzen. Dies muß von anderen unentgeltlich geleistet werden für ihre Mitmenschen. Leider sind die Aussichten auf eine deutsche Übersetzung schlecht.  Vielleicht hilft ein Schulfreund oder ein englischkundiger Kollege.

Europa im Sturzflug – Asien im Steigflug

Europas Wirtschaft im Sturzflug – Asien-Pazifik Wirtschaft im Steigflug

11.11.2014

China, Russland u. 21 andere Asien-Pazifik Staaten planen neue Infrastruktur-Investionsbank für Asien,
– nicht für Europa.

(Siehe verlinkten Artikel von Xinhuanet.com)
http://news.xinhuanet.com/english/china/2014-11/10/c_133779435.htm

Die Bank wird „Asian Infrastructure Investment Bank“ genannt.

China APEC Gipfel 2014

Merkel u. EZB sitzen nicht mit am Tisch.

Deutsche Blättchen setzen Präsident Putins Gentleman-Geste herab
statt über „harte“ globale Finanzevolution zu berichten.

Putin-Decke

Europas Völker sind großteils erwerbslos u. verarmt worden, Asiens Staaten planen
indes Investitionsanschub u. staatliche Wachstumsimpulse via „Asian Infrastructure Investment Bank“.

Die BRD Hofberichterstatter verbreiten Propaganda und Desinformation über Präsident Putin
und berichten nicht über diese gewaltige Innovation der internationalen Finanzwelt.

Linientreue BRD Schreiberlinge entblöden sich nicht, ihren Lesern „Kommentare“ aus
„sozialen Netzwerken“ als „Nachrichten“ zu verkaufen; siehe stern, Tagesspiegel, etc.

Bei dem Treffen der Asien-Pazifik Staatsschefs sind ca 6.5 Milliarden Menschen repräsentiert,
die auch die Hälfte der Weltwirtschaftsleistung erbringen.

Chinas Präsident erwartet von dem Gipfel Ergebnisse, die zu bedeutendem Wirtschaftswachstum
durch Infrastrukturinvestionen führen u. so Arbeitslosigkeit und Armut in Asien verringern.

Aber nicht in Westeuropa.

Indes: EU u. insbesondere BRD Regierung verhindern und verweigern Wachstumsimpulse in der EU.

Merkel u. EU zahlen für Fantasieschulden von Privatbanken Abermilliarden an Privatbanken
aus Steuergeldern,

jedoch für substantielle Investitionen in Infrastruktur, die Arbeitsplätze schaffen, verweigern sie Geld.

Die Schlussfolgerung des Autors hier ist deshalb:

Arbeitslosigkeit und Armut sind für Merkel u. EU keine zu lösenden Probleme, sondern erwünscht.

CHRISTEN ! VEREINIGT EUCH !

CHRISTEN ! VEREINIGT EUCH MIT EUREN GLAUBENSGESCHWISTERN!

Anlässlich einer neuen Gedenkstätte für christliche deutsche Weltkrieg I Opfer,

Zitat eines g+ Bloggers:

„Einweihung einer Gedächtnisstätte – GEGEN DAS VERGESSEN

Am 2. und 3. August 2014 hat in Guthmannshausen bei Weimar der Verein Gedächtnisstätte e.V. ein Denkmal für die zwölf Millionen ziviler deutscher Toter des Zweiten Weltkrieges eingeweiht.
Das Denkmal besteht aus einem zentralen Obelisken, …“ …..  wie man hier sehen kann:

Gedächtnisstätte-guthmannshausen

Apropos Obelisk auf der Gedenkstätte: ich wußte gar nicht, daß unsere Vorfahren Ägypter waren und / oder deren Heidenkult anhingen. Meines Wissens waren die meisten Deutschen getaufte Christen, keine Götzenanbeter. Richtig wäre, man hätte ein schlichtes Kreuz als Denkmal gewählt.

So wichtig eine solche Erinnerungsstätte auch ist, um die Lebenden an die unschuldig gemordeten Vorfahren zu erinnern, so ist die Wahl des Obelisken ein Ärgernis für jeden deutschen Christen, sei er katholisch, evangelisch, u.s.w.

Dies an Christen gerichtet: der Körper Christi, Seine Gemeinde, ist ein Körper, nicht viele. Daß wir so gespalten sind, daß wir kaum noch politischen Einfluß ausüben, ist eine sehr schmerzhafte Tragödie für Millionen Kinder u. Eltern, die unter antichristlicher Politik leiden, einschl. uns selbst.

Wem ist es zu „verdanken“, daß die Christenheit zersplittert ist?

Auf menschlicher Ebene sind es primär Theologen, die schon in ihrer „Ausbildung“ genötigt werden, historisch-kritische Theologie anzuwenden, d.h. jeden Vers der Hl. Schrift anzuzweifeln, anstatt ihn den Menschen zu verkünden u. zu erklären. Beweis Eta Linnemann’s Buch: „Was ist glaubwürdig? Die Bibel oder die Bibelkritik?“  Lies es, oder schau diesen Vortrag darüber an:


Die Zersplitterung der Christen kann nur überwunden werden, wenn wir uns auf die Bibel, und nur die Bibel, als verbindlich für Christen einigen. ah, – ich höre schon: “ Welche Bibel denn?“

Nun, in jeder Bibel sind wahre Worte Gottes zu lesen. Der Autor hier betrachtet  die King James Bible v. 1611 als das richtig u. gut übersetzte, inspirierte Wort Gottes, Schöpfers der Himmel u. der Erde. Auch die Bibelausgabe: Schlachter 2000 ist sehr gut. Doch wißt ihr was? Man kann an jeder Bibelübersetzung herum meckern, doch den geistigen Gehalt der 66 Bücher kann man nicht wegdiskutieren. Und es sollte möglich sein, sich auf GEMEINDE-EBENE auf praktikable Gemeinsamkeiten zu einigen. Da sind wir tolerant, nicht wahr?!

Und hat unser HERR Jesus Christus uns im NT nicht zwei neue Gebote gegeben, an denen „das ganze Gesetz aufgehängt ist“?! 1. „Liebe Gott über alles“. 2. „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“

Wir Christen kennen den Todfeind der Menschheit, oder sollten ihn jedenfalls aus der Bibel kennen, der sich vor allem zuerst der Christen entledigen muß, um danach die gesamte Menschheit zu vernichten. Warum stehen wir dann nicht zusammen?

Daß dem Todfeind eine gespaltene Christenheit nützlich ist, wer mag es bezweifeln?

Jeder ehrliche, gewissenhafte Christ weiß, daß die Unterschiede zwischen christlichen Konfessionen künstlich hergestellt sind, indem einige wenige Theologen behaupten, ihre private Bibelauslegung u. ihre menschliche Tradition allein würden die Gnade Jesus Christi vermitteln, aber das ist falsch. Alleine Jesus Christus entscheidet am Ende über die Menschen, – auch Dich. Nicht Priester, Pastoren, nicht Prälaten, Bischöfe oder Päpste. Und „Pastorinnen“ schon gar nicht.

Für den Zugang in ein besonderes Haus, zumal wenn dort eine einmalige Hochzeit geplant ist,  ist entscheidend, ob der GASTGEBER dich kennt, nicht, ob du den Gastgeber kennst –

weil du „irgendwo“ mal von ihm „irgendwas“ gehört, gelesen, oder einen ihn lästernden Videoclip gesehen hast.

Die zweitrangigen Unterschiede in der von Theologen geforderten u. praktizierten Theologie werden stark übertrieben u. dieser Streit verhindert, daß die 10 Gebote plus der 2 neuen NT Gebote Christi als gemeinsame praktische Glaubensgrundlage in unserer Lebenswirklichkeit praktiziert werden können.
Bsp.: Mord ist Christen verboten. Dennoch treiben sie hier Kinder ab. Das ist Mord. Warum verhindern wir dies Morden nicht? Weil wir gespalten sind. Die „Diskussion“ darüber, ob und wann „es“ nach der Zeugung ein Mensch ist, ist absurd u. mörderisch. Das Kind lebt im Moment der Zeugung. Unser Gott mag ganz und gar keine Mörder. Und auch keine Mittäter. Mordgesindel ist Ihm zuwider.

Ihr Christen, denkt mal darüber nach.  Und lest die Bibel selbst. So schwer ist das nicht. Bei Fragen gibt es erfahrene Christen, u. Wörterbücher u. vor allem könnt ihr euren Gott selbst befragen, ob ER euch die Gnade gewährt, Sein Wort durch den Heiligen Geist verstehen zu lernen. „Wer bittet, dem wird gegeben.“ sagt unser Heiland Jesus Christus. Wer bei GOTT bittet, dem wird gegeben. nicht bei Päpsten, nicht bei EKD Pastoren, bei unserem Himmlischen Vater JAH.

Lasst euch doch mal von euren Geistlichen den göttlichen Geist erklären, u. die Vergangenheit und die Zukunft. Und fragt sie, wo das Böse herkommt. Das steht alles in der Bibel, die man früher auch nannte: „das Orakel Gottes“. Doch es „orakelt“ nicht irgendwelche Ungenauigkeiten oder unverständlichen Singsang,  sondern ist göttlich präzise in Seinen Prophezeiungen, wie man selber prüfen kann. Es ist, erfährt man, wie genau Seine Prophezeiungen sich erfüllten, ehrfurchtgebietend.

„Datt glaubse nich?“

Lies hier den mathematischen Beweis, daß Jesus Christus tatsächlich DER Messias ist: http://www.biblebelievers.org.au/radio034.htm

Und schau dir den Vortrag an:

Was der Allmächtige Gott von einem Frauenregiment hält, sagt er hier:

„Mein Volk, seine Bedrücker sind (Spitz-)Buben, und Weiber herrschen über dasselbe. Mein Volk, deine Leiter führen irre, und den Weg deiner Pfade haben sie dir entrückt.“ – Jesaja 3:12 ; Elberfelder Bibelübersetzung.